..
  • Sprachen

  • Aktuelles

  • Facebook

  • Fotos von Computerunterstützte Gruppenarbeit und Soziale Mediens Beitrag

    Die Zeitschrift “Diagonal” der Universität Siegen ist veröffentlicht. Thema des Heftes ist diesemal Sicherheit. Auch wir haben einen Artikel darin veröffentlicht..

    6 LikesVor 1 Monat

    Ein Radiointerview von Radius 92,1: Fiktion versus Realität bei einem totalen Blackout – PEASEC – Wissenschaft und Technik für Frieden und Sicherheit | Technische Universität Darmstadt

    Unser Kollege Christian Reuter hat dem Campus Radio Radius 92,1 ein Interview gegeben. Es ging um die Forschungsgruppe KontiKat und wie man in der realen..

    0 LikesVor 1 Monat

    World Usability Day Siegen

    Der Word Usability Day war dieses Jahr wieder ein voller Erfolg! Und es gab eine Premiere: der WUD 2017 fand nicht an der Uni statt, sondern bei einer..

    2 LikesVor 1 Monat

  • / cscw / home /
     

    7. August 2017

    Stellenausschreibung SHK/WHB für die Unterstützung qualitativer Forschung und Organisationsaufgaben

    Der Lehrstuhl Wirtschaftsinformatik und Neue Medien richtet ein Austauschprojekt mit der Birzeit University aus Palästina aus. Im Rahmen dieses Projektes besuchten bereits Studierende der Universität Siegen die Partnerhochschule im Westjordanland und führten dort mehrere Projekte durch. Derzeit findet die zweite Austauschphase statt, in der Palästinensische Studierende für vier Wochen nach Siegen kommen und die Projekte fortführen werden. Zur Unterstützung bei der Planung, Durchführung und Nachbereitung des Austausches suchen wir ab sofort eine Studentische Hilfskraft (SHK) oder eine wissenschaftliche Hilfskraft mit Bachelorabschluss (WHB) für 8 Stunden pro Woche.

    Die möglichen Aufgaben umfassen hierbei:
    – Unterstützung bei Planungs- und Organisationsaufgaben
    – Unterstützung bei Forschungsaufgaben (qualitativ) in Bezug auf zukünftige Publikationen
    – Unterstützung bei administrativen Aufgaben
    – Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung der Projektaktivitäten der Teilnehmenden
    – Unterstützung bei der Planung und dem Aufbau von (Kunst-) Ausstellungen

    BewerberInnen bringen folgende Voraussetzungen mit:
    – Eine eigenständige Arbeitsweise
    – Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
    – Sicherer Umgang mit WordPress
    – Eine gewisse Ortskundigkeit von Siegen und Umgebung

    Die genannten Aufgaben werden in Zusammenarbeit mit den projektverantwortlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern durchgeführt. Hierfür sind eine gute Kommunikationsfähigkeit und regelmäßige Absprachen notwendig.
    Interessierte senden ihre Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf & kurzes Motivationsschreiben) per Email an:

    Konstantin Aal (konstantin.aal@uni-siegen.de)

    Marios Mouratidis (marios.mouratidis@uni-siegen.de)

    Stellenausschreibung als PDF