..
  • Sprachen

  • Aktuelles

  • Facebook

  • STELLENAUSSCHREIBUNG: Hilfskräfte für Projekt “FAB101” gesucht - Computerunterstützte Gruppenarbeit und Soziale Medien | Universität Siegen

    Wir suchen SHK’s und WHB’s für ein Forschungsprojekt! 🙂 Alle Infos findet ihr hier: http://www.cscw.uni-siegen.de/2018/02/stellenausschreibung-hilfskraefte-fuer-projekt-fab101-gesucht/..

    0 LikesVor 2 Monaten

    Unser Kollege Christian Reuter hat ein Buch veröffentlicht: „Sicherheitskritische Mensch-Computer-Interaktion“ Weitere Infos findet ihr hier: http://www.peasec.de/lehrbuch

    3 LikesVor 3 Monaten

    Fotos von Computerunterstützte Gruppenarbeit und Soziale Mediens Beitrag

    Die Zeitschrift “Diagonal” der Universität Siegen ist veröffentlicht. Thema des Heftes ist diesemal Sicherheit. Auch wir haben einen Artikel darin veröffentlicht..

    5 LikesVor 5 Monaten

  • / cscw / home /
     

    26. Februar 2018

    STELLENAUSSCHREIBUNG: Hilfskräfte für Projekt “FAB101” gesucht

    Das Forschungsprojekt FAB101 (http://fab101.de/) startete im März 2017 und wird sich bis Februar 2020 mit dem Potenzial neuartiger, offener Werkstätten (Fab Labs, Maker Culture, etc.) für die interdisziplinäre Hochschullehre befassen. Es handelt sich um ein Kooperationsprojekt der RWTH Aachen, der Uni Bremen, der Folkwang Uni sowie der Uni Siegen, die den Verbund leitet. Im Projekt werden empirische Studien zum Stand der Wissenschaft und Praxis durchgeführt, die anschließend in Lehrkonzepte und exemplarische Lehrformate für verschiedenste Studiengänge überführt, durchgeführt und evaluiert werden, wobei sowohl standortbezogen als auch hochschulübergrei-fend zwischen den Projektpartnern vorgegangen wird.
    Weiterhin sind Arbeiten zur Governance, wie z.B. die Einbettung der entwickelten Lehrkonzepte in verschiedene Studiengänge, zu Sicherheitsaspekten oder zur Organisation von Fab Labs als Infra-struktur an Hochschulen vorgesehen bzw. in der Entwicklung. Auch die notwendige IT-Infrastruktur (z.B. technische Unterstützung der Lehre oder Zugangs- und Lernfortschritskontrollsysteme für Fab Labs) wird untersucht und Empfehlungen und Leitfäden weiterentwickelt.

    Im Projekt sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt Stellen für zwei studentische Hilfskräfte SHK bzw. WHB mit je 8 Arbeitsstunden pro Woche für folgende Bereiche zu besetzen:

    Web-Entwicklung & Contentpflege: Einfachere Entwicklungsarbeiten an Projekt-Websites und ggf. kleineren Web-Applikationen sowie Mitarbeit bei der Content-Erstellung und -Pflege. KanddatInnen sollten Erfahrung in der Webentwicklung und im Umgang mit Multimedia-Inhalten haben sowie sichere Deutsch- und Englischkenntnisse mitbringen.

    Forschungsassistenz: Unterstützung bei der Durchführung v.a. qualitativer Forschungsaufgaben wie z.B. Transkription von Interviews, Literaturrecherche, aber auch selbständige Durchführung empirischer Forschungsarbeiten, Mitwirkung bei der Analyse sowie beim Verfassen wissenschaft-licher Publikationen.
    KandidatInnen sollten Erfahrung mit der selbständigen Durchführung qualitativer (ggf. auch mixed-methods) Forschungsmethoden vorweisen können.

    Von allen Kandidatinnen wird Selbständigkeit, Eigenmotivation und Zuverlässigkeit sowie ein gutes, (pro-)aktives Kommunikationsverhalten erwartet. Geboten werden weitgehend freie Zeiteinteilung, Rücksichtnahme auf Bedürfnisse im Studium, Zugriff auf sehr gute Ausstattung (u.a. Fab Lab Siegen mit 3D-Druckern, Fräsen, Lasercutter, etc.) und die Möglichkeit, Projektarbeiten mit eige-nen Forschungs- oder studiumsbezogenen Interessen zu verknüpfen. Wir wünschen uns eine mög-lichst langfristige Zusammenarbeit (Projektrestlaufzeit noch bis Anfang 2020).

    An Bewerbungsunterlagen sollten ein kurzer Lebenslauf, ein kurzes persönliches Anschreiben / Statement (maximal 1/2 Seite) sowie – falls vorhanden – gerne auch Arbeitsproben (sehr gute ei-gene Studien- oder Abschlussarbeiten, eigene Projekte, eigene Artikel o.Ä.) eingereicht werden.

    Bewerbungsschluss ist der 15.03.2018.

    Professur f. Computerunterstützte Gruppenarbeit und Soziale Medien (Prof. Dr. Volkmar Pipek) Ansprechpartner: Oliver Stickel & Melanie Stilz oliver.stickel@uni-siegen.de , melanie.stilz@uni-siegen.de