..
/ cscw / home /
 

11. Dezember 2018

Stellenausschreibung: Hilfskräfte im Projekt FAB101 gesucht

Das Projekt

Das Forschungsprojekt FAB101 startete im März 2017 und wird sich bis Februar 2020 mit dem Potenzial neuartiger, offener Werkstätten (Fab Labs, Maker Culture, etc.) für die interdisziplinäre Hochschullehre befassen. Es handelt sich um ein Kooperationsprojekt der RWTH Aachen, der Uni Bremen, der Folkwang Uni sowie der Uni Siegen, die den Verbund leitet. Im Projekt werden empirische Studien zum Stand der Wissenschaft und Praxis durchge-führt, die anschließend in Lehrkonzepte und exemplarische Lehrformate für verschiedenste Stu-diengänge überführt, durchgeführt und evaluiert werden, wobei sowohl standortbezogen als auch hochschulübergreifend zwischen den Projektpartnern vorgegangen wird. Im Projekt sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt Stellen für zwei studentische Hilfskräfte SHK bzw. WHB mit je ca. 8 Arbeitsstunden pro Woche für folgende Bereiche zu besetzen:

Offene Stellenprofile

Unterstützung bei qualitativer Forschung: Insbesondere selbständige Transkription von In-terviews, Unterstützung und teilweise selbständige Durchführung qualitativer Analysen (insbe-sondere mit MAXQDA) sowie teilweise selbständige Literaturrecherchen.

Unterstützung Empirische Feldforschung: Durchführung und Dokumentation von Beobachtungen und (Kurz-)Interviews im Umfeld des Fab Lab Siegen.

Voraussetzungen

Von allen Kandidatinnen wird Selbständigkeit, Eigenmotivation und Zuverlässigkeit sowie ein gu-tes, (pro-)aktives Kommunikationsverhalten erwartet. Kenntnisse in den Tätigkeitsfeldern (insb. qualitative Methoden und empirische (Feld-)Forschung) sowie sehr gute Deutsch-/Englischkenntnisse sind Voraussetzungen. Geboten werden weitgehend freie Zeiteinteilung, Rücksichtnahme auf Bedürfnisse im Studium, Zugriff auf sehr gute Ausstattung (u.a. Fab Lab Sie-gen mit 3D-Druckern, Fräsen, Lasercutter, etc.) und die Möglichkeit, Tätigkeiten mit eigenen For-schungsinteressen zu verknüpfen. Wir wünschen uns eine möglichst langfristige Zusammenar-beit (Projektrestlaufzeit noch bis Anfang 2020, Anschlussprojekte in Akquise).

Unterlagen und Kontakt

Bewerbungsunterlagen (CV, kurzes Anschreiben) bitte bis zum 11.01.2019 einreichen. Be-werbungsgespräche sollen in KW3 erfolgen, die Einstellung ca. 4 Wochen später (Verwaltungs-vorlauf).

Ansprechpartner: Oliver Stickel & Melanie Stilz (oliver.stickel@uni-siegen.de , melanie.stilz@uni-siegen.de)

Vollständige Ausschreibung

Die vollständige Ausschreibung als PDF finden Sie hier.