..
  • Sprachen

  • Aktuelles

  • Facebook

  • STELLENAUSSCHREIBUNG: Hilfskräfte für Projekt “FAB101” gesucht - Computerunterstützte Gruppenarbeit und Soziale Medien | Universität Siegen

    Wir suchen SHK’s und WHB’s für ein Forschungsprojekt! 🙂 Alle Infos findet ihr hier: http://www.cscw.uni-siegen.de/2018/02/stellenausschreibung-hilfskraefte-fuer-projekt-fab101-gesucht/..

    0 LikesVor 3 Monaten

    Unser Kollege Christian Reuter hat ein Buch veröffentlicht: „Sicherheitskritische Mensch-Computer-Interaktion“ Weitere Infos findet ihr hier: http://www.peasec.de/lehrbuch

    3 LikesVor 4 Monaten

    Fotos von Computerunterstützte Gruppenarbeit und Soziale Mediens Beitrag

    Die Zeitschrift “Diagonal” der Universität Siegen ist veröffentlicht. Thema des Heftes ist diesemal Sicherheit. Auch wir haben einen Artikel darin veröffentlicht..

    5 LikesVor 6 Monaten

  • / cscw / home /
     

    Yvonne Drymala, M.Sc.


    yvonne.drymala(at)uni-siegen.de

    Raum: US-D 104

    Telefon:+49 271 740-4763

    Sprechstunde: Nach Vereinbarung

    Vita

    Yvonne Drymala studierte zunächst Medieninformatik an der Fachhochschule Köln mit dem Schwertpunkt Mensch-Computer-Interaktion und Usability Engineering. Während des Studiums lag Ihr Interesse im Bereich von Usability Methoden und ihrer Anwendungen in der Wirtschaft. In Folge dessen verfasste sie ihre Bachelorarbeit bei der Daimler AG in Esslingen zum Thema: „Entwicklung einer Usability Methode/ Vorgehen zur Evaluation eines PDM-Systems am Beispiel „Smaragd“ der Daimler AG“.
    Nach ihrem Bachelorstudium entschied sie sich zunächst für eine wirtschaftliche Laufbahn und war in einer Usability Agentur als Projektleiterin und Usability Consultant in Frankfurt tätig. Ihr Interesse für weitere Forschungsfelder der Mensch Computer Interaktion brachte sie nach Siegen, wo sie ihren Master im Studiengang Human Computer Interaction absolvierte. Während ihres Masterstudiums sammelte sie weitere Erfahrungen in einem mittelständischen Softwareunternehmen und arbeitete als Consultant in Sydney, Australien. Ihre Masterarbeit verfasste sie zum Thema „Berührungslose Gesteninteraktion mit Public Displays: Nach dem Participatory Design Ansatz entwickelte Designimplikationen“.
    Yvonne Drymala arbeitet seit 2017 als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Siegen im Bereich Computergestützte Gruppenarbeit und Soziale Medien am Institut für Wirtschaftsinformatik und wirkt im Projekt KOKOS mit.

    Publications