..
/ cscw / home /
 

Marios Mouratidis, M.Sc.

Friederike_Breuer
Marios.Mouratidis(at)uni-siegen.de

 

Raum: US-D 103

Telefon: +49 176 6418 0013

Vita

Marios Mouratidis studierte Literary, Cultural and Media Studies mit Language and Communcation im Nebenfach (B.A.) und Human Computer-Interaction (M.Sc.) an der Universität Siegen. Seit anfang 2020 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl CSCW und soziale Medien in dem von EU und Land NRW geförderten Zentrum für Smart Production Design und ist wissenschalftlicher Leiter des Fab Lab Siegen .
Sein Forschungsinteresse liegt im Bereich Partizipation, Maker Methodologien, digitale Fabrikation, Innovation und come_IN Computer Clubs, unter anderem in Palästina. Er verfolgt qualitative Forschungsansätze.
Während seines Studiums konnte er sich als studentischer Mitarbeiter in verschiedenste Forschungsprojekte der Lehrstühle Wirtschaftsinformatik und Neue Medien und CSCW und Soziale Medien einbringen.
Ab 2016 fokussierte er seine Arbeit auf Feldforschung in Palästina und koordinierte das DAAD geförderte Projekt YALLAH! You All Are Hackers , wo er Studierende in kleinen Forschungsprojekten rund um soziale Innovation betreute und qualitative Forschungsmethoden für empirisch basiertes Design vermittelt hat. Er koordiniert seitdem die Forschungsvorhaben des Lehrstuhls Wirtschaftsinformatik und Neue Medien in Palästina und arbeitete außerdem im BMBF geförderten Projekt PiHub und im EU geförderten Projekt Fostering Entrepreneurship in Science, Technology, Engineering & Math (FESTEM). Mit seiner Masterarbeit “(Un-)Sustainable ICT-interventions in occupied Palestine” verfasste er eine Fallstudie in der er aus 9 Jahren Forschungsdaten um come_IN Computer Clubs in Pälistina resümiert und Faktoren für nachhaltige IKT-zentrierte Communities untersucht hat. Vor und während seinem Studium hat er Freiberuflich im Bereich Medien Design (Web, Print, Mobil) und Game Design gearbeitet.


Projekte

SMaP (EFRE, 2018- heute)
Fab Lab Siegen
FESTEM (2018-heute)
PiHUB (2019)
YALLAH You All Are Hackers (DAAD, 2016-2018)
come_IN – Interkulturelles Lernen mittels computergestützter Projektarbeit

Publikationen

2019

Marios Mouratidis, Renad Khatib (2019) Why ethnography matters – the case of a Palestinian Refugee Camp, With an Eye to the Future: HCI Research and Practice in the Arab World - Extended Abstracts of the 2019 CHI Conference on Human Factors in Computing Systems, S. 25-29, New York, NY, USA: ACM, url, doi:10.1145/3290607.3299006

2017

Anne Weibert, Marios Mouratidis, Renad Khateb, Sarah Rüller, Miriam Hosak, Shpresa Potka, Konstantin Aal, Volker Wulf (2017) Creating Environmental Awareness with Upcycling Making Activities: A Study of Children in Germany and Palestine, Proceedings of the 2017 Conference on Interaction Design and Children, S. 286-291, New York, NY, USA: ACM, url, doi:10.1145/3078072.3079732

2016

Konstantin Aal, Marios Mouratidis, Anne Weibert, Volker Wulf (2016) Challenges of CI Initiatives in a Political Unstable Situation -Case Study of a Computer Club in a Refugee Camp, doi:10.1145/2957276.2996281