..
  • Sprachen

  • Aktuelles

  • Facebook

  • STELLENAUSSCHREIBUNG: Hilfskräfte für Projekt “FAB101” gesucht - Computerunterstützte Gruppenarbeit und Soziale Medien | Universität Siegen

    Wir suchen SHK’s und WHB’s für ein Forschungsprojekt! 🙂 Alle Infos findet ihr hier: http://www.cscw.uni-siegen.de/2018/02/stellenausschreibung-hilfskraefte-fuer-projekt-fab101-gesucht/..

    0 LikesVor 3 Monaten

    Unser Kollege Christian Reuter hat ein Buch veröffentlicht: „Sicherheitskritische Mensch-Computer-Interaktion“ Weitere Infos findet ihr hier: http://www.peasec.de/lehrbuch

    3 LikesVor 4 Monaten

    Fotos von Computerunterstützte Gruppenarbeit und Soziale Mediens Beitrag

    Die Zeitschrift “Diagonal” der Universität Siegen ist veröffentlicht. Thema des Heftes ist diesemal Sicherheit. Auch wir haben einen Artikel darin veröffentlicht..

    5 LikesVor 6 Monaten

  • / cscw / home /
     

    Univ.-Prof. Dr. Christian Reuter

    Prof. Dr. Christian Reuter studierte an der Universität Siegen und École Supérieure de Commerce de Dijon (Dipl.-Wirt.Inf.; M.Sc.) und promovierte zur Gestaltung (inter-)organisationaler Kollaborationstechnologien am Beispiel des Krisenmanagements (Dr.rer.pol., summa cum laude).

    Als IT-Unternehmer setzt er seit 2002 Web-Projekte im Mittelstand um. Er war vor seiner wissenschaftlichen Tätigkeit hauptberuflicher IT-Consultant für einen Telekommunikationskonzern. Er hat Beratungs- und Forschungsprojekte (KontiKat, EmerGent, KOKOS, InfoStrom) akquiriert, durchgeführt und geleitet und u.a. mit Unternehmen wie SAP, RWE und Telekom zusammengearbeitet. Neben seiner Lehrtätigkeit hat er mehr als 100 wissenschaftliche Veröffentlichungen im Bereich Wirtschaftsinformatik/Informatik, insb. Computerunterstützte Gruppenarbeit (CSCW), Mensch-Computer-Interaktion (HCI), Krisenmanagement und Soziale Medien publiziert.

    Seine Forschung wurde mit dem Brunswig- und dem IHK-Promotionspreis sowie als CSCW-Honorable-Mention der Gesellschaft für Informatik (GI) ausgezeichnet. Er engagiert sich als Gründungsprecher der GI-Fachgruppe „HCI in sicherheitskritischen Systemen” sowie als Organisator, Gutachter und Herausgeber wissenschaftlicher Workshops, Konferenzen und Journals.